, Tedesco Daniele

2. Runde Jugendmeisterschaft

Eine starke Teamleistung brachte unserem Jugendteam vier weitere Punkte und einen weiteren Sieg. Nur knapp wurde ein Unentschieden im zweiten Match verpasst. Tolle Team-Leistung, gute Stimmung und viel Spass.

Ein lange und spielerisch intensive zweite Runde in der 3. Liga der Jugendmeisterschaft fand am 13. November in Uster statt.

 

Mit dabei waren Gian Beeli, Nevio Louman, Vicotoria Zimmermann und Marco Tedesco. Mit ingesamt vier weiteren Punkten, darf die Runde als Erfolg verbucht werden.

 

Ein Sieg gegen Uster III (7:3), eine knappe Niederlage gegen Zürich-Affoltern II (4:6) und zuletzt eine klare Niederlage gegen den stärksten Gegner Buchs Zürich mit 1:9.

 

Gian Beeli profitiert von seinem grossen Trainingseinsatz und kann eine eindrückliche Serie vorweisen mit 7:2 gewonnen Spielen. Eine sehr tolle Leistung, insbesondere wenn man bedenkt, dass er als einziger sämtliche Einzel- wie auch Doppelspiele des Tages bestritten hat. Das Training macht sich bemerkbar und trägt Früchte! Weiter so Gian! Einzig gegen die mit D2 und D3 klassierten starken Spieler aus Buchs reichte es nicht, aber der Abstand war nicht gross und ich bin überzeugt, dass es bald anders aussehen wird!

 

Nevio, Victoria und Marco spielten je sechs Einzelspiele. Nevio konnte ebenfalls eine eindrückliche Leistung vorweisen und gewann 4 von 6 Spielen. Insbesondere durch mentale Stärke konnte er in einem extrem engen Spiel die nerven behalten und gewann das Spiel gegen einen Spieler von Uster III mit 13:11, 16:14 und 18:16 - ein Zittersieg!!

Victoria und Marco hatten beide intensive Schulwochen hintersich (Marco war drei Wochen mit der Schule weg und Victoria eine), was sich einerseits mit einer gewissen Müdigkeit und anderseits mit Trainingsrückstand niederschlug. Beide verloren alle ihre Einzelspiele, waren jedoch oft sehr nah dran. Marco gelang es einen Satz gegen den D2 klassierten Spieler aus Buchs zu gewinnen, was auf mehr hoffen lässt. Victoria verlor knapp ein Spiel im 5ten Satz gegen einen Spieler aus ZH-Affoltern, es fehlte nicht viel!

Im Doppel spielten Gian und Marco die ersten zwei Spiele und konnten das erste souverän gewinnen und mussten gegen ZH-Affoltern nach einer 2:0 Führung in die Verlängerung und verloren leider knapp im 5ten Satz...es hätte sonst ein Unentschieden gegeben, schade aber beim nächsten Mal klappt es sicher!

Im letzten Doppel gegen die Überstarken aus Buchs traten dann Gian und Victoria an. Die Überraschung gelang fast! Auch hier konnten sich die beiden TTCMM Jugendspieler nach einer 0:2 Rücklage zurück kämpfen und spielten stark...bis auf den letzten Satz, da schien die Luft leider draussen zu sein. Und so verloren wir schlussendlich mit 2:3 Sätzen gegen die starken D2 und D3 klassierten Spieler aus Buchs, Respekt für die tolle Leistung!

 

Als Coach kann ich mich nur bei den Spielern für den tollen Einsatz bedanken und bin stolz auf die erbrachte Leistung. Die Spieler haben sich auf die Tips eingelassen und konnten diese auch gut umsetzen. Mit der kommenden Spielpraxis werden weitere Erfolge folgen, da bin ich mir sicher!

Vielen Dank

Daniele Tedesco